Brand – Personen in Gefahr

Gegen halb vier morgens wurden wir heute zusammen mit den Kameraden aus Untermühlhausen, Oberbergen und Kaufering zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Penzing gerufen.

Aufmerksame Nachbarn hörten in der Nacht einen Rauchmelder in der anliegenden Wohnung und sorgten sich um ihre Mitbewohner. Nachdem diese trotz kräftigem Klopfen nicht reagierten, verständigte der Nachbar die Feuerwehr. Nach kurzer Zeit waren wir zusammen mit den Kameraden der anderen Feuerwehren, zwei Kreisbrandmeistern, Polizei und Rettungsdienst vor Ort. Über eine Leiter verschafften wir uns gewaltsam Zugang zur Wohnung im Obergeschoss und begannen unter schwerem Atemschutz die Suche nach Personen. Nachdem diese wohlbehalten aufgefunden werden konnten, suchte der Trupp nach der Ursache für den Rauch in der Wohnung und fand im Backofen verbrannte Lebensmittel. Die Bewohner wurden ins Freie gebracht und konnten nach dem Belüften wieder zurück in ihre Wohnungen.

Nach etwa einer Stunde konnten wir die Einsatzstelle wieder verlassen.

Im Notfall

wählen sie bitte die 112!

FLIP

hier geht es zum internen Bereich: LOGIN

Aktuelle Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.