Gerätepflege

Da unsere Pumpen im letzten Jahr nur wenig liefen, suchte unser Gerätewart eine Möglichkeit, diese in möglichst sauberen Wasser für eine gewisse Zeit laufen zu lassen. Hierfür hat sich der Pool eines Kameraden angeboten, solange dieser noch nicht für den Winter abgebaut ist.

So sind wir zu viert mit unserem Gerätewagen-Logistik (GW-L) los und haben die Pumpen in den Garten gebracht. Damit die Poolfolie nicht beschädigt wird, haben wir Bretter beziehungsweise Kisten mit weichen Kanten auf den Boden unter die Pumpen gestellt. Ein B-Schlauch führte aus dem Pool und über eine Leiter wieder in diesen hinein. Unsere Watthosen konnten wir heute auch gleich auf Dichtheit prüfen. Nacheinander durften alle Pumpen für ca. 20 Minuten im Kreis pumpen. In den Pausen zwischen den Pumpenwechseln wurden wir von der Hausherrin mit Brotzeit, Kaffee und kalten Getränken versorgt und kümmerten uns um den Haushund, der offensichtlich Streichelmangel hatte…

Im Notfall

wählen sie bitte die 112!

FLIP

hier geht es zum internen Bereich: LOGIN

Anstehende Veranstaltungen