Brand B4 Landwirtschaft Scheune

Gegen halb fünf gingen in mehreren Penzinger Ortsteilen die Sirenen. Grund hierfür war der Brand eines landwirtschaftlichen Gebäudes auf einem Feld bei Penzing.

Neben Penzing wurden die Feuerwehren aus Oberbergen, Epfenhausen, Untermühlhausen, Kaufering, Epfach (?), Fürstenfeldbruck (Gerätewagen Atemschutz), die Kreisbrandinspektion und der Fachberater des THW alarmiert.


Zur Wasserversorgung mußte eine lange Schlauchstrecke aufgebaut werden, die Erstversorgung mit Wasser wurde durch unser HLF, das Tanklöschfahrzeug aus Kaufering und unser Wasserfaß sichergestellt. Entgegen der Alarmierung befanden sich in der Scheune lediglich landwirtschaftliche Geräte und gelagertes Heu. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle befand sich das Gebäude bereits in Vollbrand, konnte jedoch relativ rasch abgelöscht werden. Zur Beseitigung von Glutnestern wurde anschliessend ein Bagger eingesetzt, das eingelagerte Heu konnte so verteilt und abgelöscht werden. Um 20.55 Uhr rückten wir nochmals zu einer Brandnachschau aus und löschten noch vorhandene Glutnester ab.

Bericht der Augsburger Allgemeinen

Im Notfall

wählen sie bitte die 112!

FLIP

hier geht es zum internen Bereich: LOGIN

Anstehende Veranstaltungen