Hilfe für die Ukraine

Mit dem Ausbruch des Krieges werden in der Ukraine dringend Verbandsmaterialien und Erste Hilfe Sets benötigt. Der Flughafenverein München organsiert einen Transport ins Krisengebiet. Wir haben zur Spende aufgerufen.

Nachdem Thomas Bihler, gebürtiger Penzinger und Vorsitzender des Flughafenvereins München e.V. zur Spende aufgerufen hat, haben wir nicht lange gefackelt. In wenigen Tage konnten wir bei uns am Gerätehaus rund 50 Erste-Hilfe-Sets, unzählige Bandagen, Pflaster, Infektionsschutzhandschuhe, 15 Behälter Desinfektionsmittel, Scheren, Skalpels, Windeln und vieles mehr sammeln.

Der Flughafenverein hat heute die erste Ladung abgeholt. Es stehen jetzt bereits wieder 20 Erste Hilfe Sets und Verbandmaterialien zur Abholung bereit.
Am Donnerstag geht das Material auf den Laster und ein 40 Tonner macht sich auf den Weg damit in die Ukraine.

Wir möchten allen Spendern herzlich für diese schnelle und kurzfristige Unterstützung danken. Diese Hilfe wird bei den Betroffenen schnell und unkompliziert ankommen. Danke auch an den CSU Ortsverband Penzing für die Unterstützung.

Im Notfall

wählen Sie bitte die 112 oder nutzen die Notruf-App Nora!

Interner Bereich

Hier geht es zum FLIP,
und hier zum FF-Agent.

Anstehende Veranstaltungen